Sie sind hier: Home > Kriminalität > In der Schweiz geht die Kriminalität seit Jahren zurück – trotzdem wächst die Furcht davor

In der Schweiz geht die Kriminalität seit Jahren zurück – trotzdem wächst die Furcht davor

  • Seit 2012 geht die Kriminalität in der Schweiz de facto zurück.
  • Aber über die Hälfte der Bevölkerung befürchtet das Gegenteil.
  • Jedem Dritten wirds nachts mulmig in öffentlichen Verkehrsmitteln und jeder Sechste trägt Pfefferspray oder andere Abwehrwaffen mit sich.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00