Sie sind hier: Home > Schule > Kantone wollen lieber einen harten Lockdown als geschlossene Primarschulen

Kantone wollen lieber einen harten Lockdown als geschlossene Primarschulen

  • Die Erziehungsdirektoren warnen davor, die Pandemie auf dem Rücken der Bildung zu bekämpfen.
  • Für Bund und Kantone ist Fernunterricht die allerletzte Option.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00