Sie sind hier: Home > Aargau > «Kassensturz»: Diverse Aargauer Gemeinden knöpfen Sozialhilfe-Empfängern ihr Altersguthaben ab

«Kassensturz»: Diverse Aargauer Gemeinden knöpfen Sozialhilfe-Empfängern ihr Altersguthaben ab

  • In verschiedenen Aargauer Gemeinden müssen Frühpensionierte ihre bezogene Sozialhilfe mit ihren Ersparnissen aus der Pensionskasse begleichen - dieses geht also an die Gemeinde.
  • In anderen Kantonen ist diese Praxis verboten.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00