Sie sind hier: Home > Aargau > Macht die Fünf-Personen-Regel die Waldweihnacht im Aargau illegal?

Macht die Fünf-Personen-Regel die Waldweihnacht im Aargau illegal?

  • Landesweit gilt: Es dürfen sich höchstens zehn Personen treffen.
  • Der Kanton Aargau hat noch eins drauf gesetzt und ein Fünf-Personen-Maximum für «Menschenansammlungen im öffentlichen Raum» verfügt.
  • Was bedeutet das für geplante Outdoor-Weihnachtsfeiern?
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00