Sie sind hier: Home > Parteipolitik > Marco Chiesa will als SVP-Präsident bezahlt werden

Marco Chiesa will als SVP-Präsident bezahlt werden

  • Der designierte SVP-Parteipräsident Marco Chiesa spricht sich für eine finanzielle Entschädigung des Präsidenten-Postens aus.
  • Zudem will der Tessiner Ständerat vermehrt die Perspektive der Südschweiz einbringen.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00