Sie sind hier: Home > Olten > Mehrere Oltner Unterführungen werden als Angsträume wahrgenommen: Woran liegt das?

Mehrere Oltner Unterführungen werden als Angsträume wahrgenommen: Woran liegt das?

  • In der City-Passage, der Winkel- und der Bifangunterführung fühlen sich Fussgängerinnen und Fussgänger besonders nachts unsicher.
  • Die komplizierten Besitzverhältnisse erschweren Massnahmen für Sicherheit und Sauberkeit.
  • Zu Straftaten kommt es aber nur selten.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00