Sie sind hier: Home > Blaulicht > Motorradfahrer verunfallt vermeintlich harmlos und stirbt später im Spital

Motorradfahrer verunfallt vermeintlich harmlos und stirbt später im Spital

  • Ein 62jähriger Tamile verunfallte am frühen Freitagabend, 21. Mai mit seinem Mofa auf dem Weg von Neuenhof Richtung Wettingen.
  • Beim Unfall zog er sich vermeintlich harmlose Verletzungen zu.
  • Nach der notfallmässigen Einlieferung ins Spital verstirbt er tags darauf.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00