Sie sind hier: Home > Roggliswil > Paul Imbach ist neuer Zunftmeister der Elefantenzunft Roggliswil

Paul Imbach ist neuer Zunftmeister der Elefantenzunft Roggliswil

An der Generalversammlung der Elefantenzunft (Elfaver) wurde Paul Imbach unter grosser Freude aller Anwesenden in sein neues Amt gewählt.

Simon Vogel übergab seinem Nachfolger das Zepter, Hut und Kette. Den scheidenden Zunftmeister und seine Lebenspartnerin Natalie Frey verabschiedete Präsident Reto Broch mit viel Lob und Dankesworten. Paul Imbach stammt ursprünglich aus Fischbach und lebt mit seiner Lebenspartnerin Margrit Steffen auf ihrem Hof in Roggliswil. Er liebt als Hufschmied die Natur und die Tiere und hat sich deshalb zum richtigen Hobbybauer entwickelt. Sehr gerne ist er mit seinem Einachser unterwegs. Der Zunftmeister ist ein geselliger Mensch und ist auch öfters zu späterer Stunde noch irgendwo an einer «Hundsverlochete» anzutreffen. Er ist Mitglied des DLF- und des Vollmondclubs. Sein Motto lautet: «Got ned, gets ned»! Die Versammlung wünschte dem neuen Zunftmeisterpaar viel Freude in diesem ehrenvollen Amt und eine rüüdig schöne Fasnacht. (b.h.)