Sie sind hier: Home > Luzern > Polizei zieht Bilanz nach Fussballspiel FC Luzern – Feyenoord Rotterdam

Polizei zieht Bilanz nach Fussballspiel FC Luzern – Feyenoord Rotterdam

  • Im Zusammenhang mit dem Spiel des FC Luzern gegen Feyenoord Rotterdam am Donnerstag hat die Luzerner Polizei in der Stadt mehrere Dutzend Personen kontrolliert.
  • Sie stellte Vermummungsmaterial und pyrotechnische Gegenstände sicher.
  • Im Stadion selbst blieb es ruhig.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00