Sie sind hier: Home > Inland > Pro Tag fallen 125 SBB-Züge aus, weil es keinen gibt, der sie fahren kann

Pro Tag fallen 125 SBB-Züge aus, weil es keinen gibt, der sie fahren kann

  • Die SBB haben Personalmangel: Weil den Bundesbahnen Lokführerinnen und Lokführer fehlen, muss sie täglich Züge streichen.
  • Schuld seien unter anderem Fehler in der Planung und die Coronakrise.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00