Sie sind hier: Home > Aargau > Sozialhilfeschulden mit Geld aus der Pensionskasse bezahlen? Regierungsrat will umstrittene Praxis nicht verbieten

Sozialhilfeschulden mit Geld aus der Pensionskasse bezahlen? Regierungsrat will umstrittene Praxis nicht verbieten

  • Grossräte von SP, EVP, GLP, Die Mitte und Grünen verlangen, dass niemand seine Schulden bei der Sozialhilfe mit Geldern bezahlen muss, die aus der Pensionskasse stammen.
  • Die Regierung will zuerst die Gemeinden befragen und erst dann entscheiden, ob dieses Vorgehen im Aargau weiterhin erlaubt sein soll.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00