Sie sind hier: Home > SBB > St.Galler Regierung will Halt am Flughafen streichen: Zürich, Aarau und Solothurn sehen Direktverbindung bedroht und kündigen Widerstand an

St.Galler Regierung will Halt am Flughafen streichen: Zürich, Aarau und Solothurn sehen Direktverbindung bedroht und kündigen Widerstand an

  • Beim Bundesamt für Verkehr liegt ein Vorschlag der St.Galler Regierung, künftig auf den schnellen SBB-Verbindungen St.Gallen–Zürich auf den Halt in Zürich Flughafen zu verzichten.
  • Dafür käme Wil zum Zug.
  • Von der Streichung betroffene Kantone kündigen Widerstand an.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00