Sie sind hier: Home > Parteipolitik > SVP-Delegierte beschliessen Stimmfreigabe beim Covid-19-Gesetz

SVP-Delegierte beschliessen Stimmfreigabe beim Covid-19-Gesetz

  • Die SVP hat am Samstag beschlossen, keine Parole zur Abstimmung über das Covid-19-Gesetz zu fassen.
  • Die Delegierten folgten dem Vorstand und haben Stimmfreigabe beschlossen.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00