Sie sind hier: Home > Vordemwald > Totalsperrung der Zofingerstrasse zwischen Strengelbach und Vordemwald für Rodungsarbeiten

Totalsperrung der Zofingerstrasse zwischen Strengelbach und Vordemwald für Rodungsarbeiten

Die Zofingerstrasse K233 zwischen Strengelbach und Vordemwald muss von Donnerstag, 25. November bis Samstag, 27. November 2021, jeweils von 08.00 bis 17.00 Uhr, für jeglichen Verkehr gesperrt werden.

Vorbereitung für Strassenausbau und -sanierung

Grund für die Sperrung sind Rodungsarbeiten im Abschnitt «Däntsch» und die damit erforderlichen Sicherheitsmassnahmen. Im kommenden Jahr 2022 soll die Kantonsstrasse zwischen Einlenker Moorenhubelstrasse (Gemeindegrenze zu Strengelbach) bis Iselishof totalsaniert werden.

Bitte «Baustelle» grossräumig umfahren

Der Durchgangsverkehr während der Dauer der Holzereiarbeiten wird grossräumig umgeleitet. Dem Gemeinderat, dem Forstbetrieb Region Zofingen und allen Beteiligten ist es ein Anliegen, dass die Verkehrsteilnehmenden die 3tägige «Baustelle» grossräumig umfahren. Die örtlichen Umleitungsstrecken sind eng und führen teilweise durch dichtes Wohngebiet.

Umleitungen sind signalisiert

Verkehrsteilnehmende im Ortsverkehr von Strengelbach nach Vordemwald werden via Moorenhubelstrasse – Däntschgass – Benzligenstrasse umgeleitet. In umgekehrter Richtung, von Vordemwald nach Strengelbach/Zofingen, wird der Verkehr über die Benzligenstrasse bis praktisch auf die Höhe geführt, um links auf die Moorenhubelstrasse und wieder auf die Zofingerstrasse K233 abzuzweigen.

ÖV fährt fahrplanmässig

Den Anwohnern der Sperrung ist die Zu- und Wegfahrt zu ihren Liegenschaften jederzeit gewährleistet. Der öffentliche Verkehr ist fahrplanmässig auf den örtlichen Umleitungsrouten unterwegs und bedient alle Haltestellen.