Sie sind hier: Home > Natur > Trotz erster Stein- und Herbstpilze: Für viele Pilze ist der Boden zu nass

Trotz erster Stein- und Herbstpilze: Für viele Pilze ist der Boden zu nass

  • Wer nach den Niederschlägen auf viele Pilze gehofft hat, der wurde in den vergangenen Wochen wohl enttäuscht.
  • Erst die wärmeren Temperaturen könnten die begehrten Speisepilze zum Spriessen bringen, meinen drei Experten.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00