Sie sind hier: Home > Aargau > Über 100 Schülerinnen und Schüler infiziert: Was nun mit der Maskenpflicht passiert und zehn weitere Antworten

Über 100 Schülerinnen und Schüler infiziert: Was nun mit der Maskenpflicht passiert und zehn weitere Antworten

  • Im Aargau müssen Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse noch bis Ende Woche Masken tragen.
  • Das hat der Regierungsrat vor den Herbstferien beschlossen.
  • In der ersten Schulwoche sind bereits 104 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00