Sie sind hier: Home > Luzern > Umstrittene Stadtumfahrung Luzern: Rund 90 Einsprachen gegen Bypass-Projekt eingegangen

Umstrittene Stadtumfahrung Luzern: Rund 90 Einsprachen gegen Bypass-Projekt eingegangen

  • Rund 90 Einsprachen sind gegen die Luzerner Stadtumfahrung Bypass beim Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek) eingegangen.
  • Das Ausführungsprojekt war bis Anfang Woche öffentlich aufgelegen.
  • Die Gemeinden Kriens, Luzern, Emmen und Ebikon verlangen Anpassungen, die Umweltverbände VCS und WWF einen Verzicht.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00