Sie sind hier: Home > Aargau > Vor 25 Jahren endete der Autobahnkrieg im Aargau: Die Schliessung der letzten Lücke zwischen Zürich und Basel war ein Kraftakt

Vor 25 Jahren endete der Autobahnkrieg im Aargau: Die Schliessung der letzten Lücke zwischen Zürich und Basel war ein Kraftakt

  • Am 17. Oktober 1996 wurde das Teilstück Birrfeld–Frick der N3 eröffnet.
  • Der Schliessung der letzten Nationalstrassenlücke zwischen Zürich und Basel gingen eine 25 Jahre lange Kontroverse um die Linienführung und eine achtjährige Bauzeit voraus.
  • Leidenschaftlich wurde darüber gestritten, ob die Autobahn über oder durch den Bözberg führen solle.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00