Sie sind hier: Home > SBB > Wegen Corona: SBB reduziert Investitionen um rund 700 Millionen Franken

Wegen Corona: SBB reduziert Investitionen um rund 700 Millionen Franken

  • Die SBB muss Investitionen im Immobilienbereich reduzieren.
  • Bis 2025 betragen die Kürzungen rund 700 Millionen Franken.
  • Grund dafür ist die wegen Corona angespannte finanzielle Lage.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00