Sie sind hier: Home > Detailhandel > Weniger Pizzen, dafür Brillen und Antibiotika: Die Migros krempelt ihr Sortiment um

Weniger Pizzen, dafür Brillen und Antibiotika: Die Migros krempelt ihr Sortiment um

  • Die Migros will ihr klassisches Sortiment verkleinern.
  • Damit schafft sie Platz, etwa für Abfüllstationen oder Shop-in-Shop-Konzepte.
  • Das hat Folgen für Konsumenten - und sorgt für Kritik von prominenter Seite.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00