Sie sind hier: Home > Region > Wo die Natur sich selbst überlassen wird: Wieviel «Urwald» braucht der Aargau?

Wo die Natur sich selbst überlassen wird: Wieviel «Urwald» braucht der Aargau?

  • Der Wald wird in der Schweiz traditionellerweise bewirtschaftet. Doch immer wichtiger werden Naturwaldreservate.
  • Im Kanton Thurgau hat Pro Natura kürzlich ein grösseres Waldstück gekauft und will es der Natur überlassen. Irgendwann soll daraus ein "Urwald" werden.
  • Das gibt Anlass zur Frage, wo der Aargau hier steht.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00