Sie sind hier: Home > Zofingen > Zofingen eröffnet kantonale Asylunterkunft für maximal 25 Asylsuchende

Zofingen eröffnet kantonale Asylunterkunft für maximal 25 Asylsuchende

  • Die Stadt Zofingen und der Kanton Aargau haben sich darauf verständigt, an der Schulhausstrasse 3 eine kantonale Asylunterkunft zu eröffnen.
  • Im Sinne einer Zwischennutzung werden ab 15. November 2017 zwischen 20 und 25 Asylsuchende einziehen.
  • Die Stadt Zofingen erfüllt damit vollumfänglich ihre Aufnahmepflicht von 59 Asylsuchenden.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00