Sie sind hier: Home > Blaulicht > Zug konnte nicht rechtzeitig bremsen: Mehrere Verletzte im Bahnhof Luzern

Zug konnte nicht rechtzeitig bremsen: Mehrere Verletzte im Bahnhof Luzern

  • Im Bahnhof Luzern prallte ein Interregiozug in einen Prellbock.
  • Die Polizei, Feuerwehr sowie Rettungswagen sind vor Ort.
  • 12 Personen haben sich leicht verletzt, der Unfallhergang wird derzeit untersucht.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00