Sie sind hier: Home > Detailhandel > Aldi und Lidl eröffnen Läden in Schweizer Innenstädten – dort lässt sich mit kleinen Filialen mehr Geld verdienen

Aldi und Lidl eröffnen Läden in Schweizer Innenstädten – dort lässt sich mit kleinen Filialen mehr Geld verdienen

Die deutschen Discounter Aldi und Lidl erobern immer mehr gute Innenstadt-Lagen in Bern, Zürich oder Luzern. Der Kampf um gute Standorte ist hart – und der Expansionshunger längst nicht gestillt.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00

Schreiben Sie einen Kommentar