Sie sind hier: Home > Luzern > Menznau: Rollerfahrer verletzt sich erheblich bei einem Verkehrsunfall

Menznau: Rollerfahrer verletzt sich erheblich bei einem Verkehrsunfall

Am Montagmorgen kam es in Menznau zu einer Kollision zwischen einem Anhängerzug und einem Rollerfahrer. Der Rollerfahrer wurde erheblich verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen, 22. November, kurz nach 6 Uhr, bei der Verzweigung Herrenwaldstrasse-Willisauerstrasse in Menznau. „Auf der Kreuzung kam es zu einer Kollision zwischen einem Rollerfahrer und einem Anhängerzug“, schreibt die Luzerner Staatsanwaltschaft in einer Mitteilung.

Der Rollerfahrer stürzte und erlitt erhebliche Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst 144 in das Spital gefahren. Der Unfallhergang wird von der Luzerner Polizei abgeklärt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen liegt gesamthaft bei rund 2’000 Franken.

Schreiben Sie einen Kommentar