Sie sind hier: Home > Tennis > Schlinge zieht sich wieder zu: Wie sich Novak Djokovic zwischen Lügen, Fälschung und Ignoranz verstrickt – droht Gefängnis?

Schlinge zieht sich wieder zu: Wie sich Novak Djokovic zwischen Lügen, Fälschung und Ignoranz verstrickt – droht Gefängnis?

Novak Djokovic bleibt bis mindestens Mittwoch ein freier Mann, doch die Schlinge um seinen Hals zieht sich wieder zu. Es gibt Hinweise, dass der Tennisspieler gelogen, gefälscht und betrogen hat, um in Australien einreisen zu können. Ihm droht die Verhaftung.
Weiterlesen? Werden Sie jetzt Zofinger Tagblatt-Abonnent
Sie haben noch kein Abo?
Nutzen Sie sämtliche Inhalte rund um die Uhr in digitaler Form
Digital-Abo ab CHF 15.00

Schreiben Sie einen Kommentar